Sichtschutzzaun

Der Sichtschutzzaun erfüllt gleich zwei Funktionen und ist daher im Garten und um das Haus sehr beliebt.

Der Name des Sichtschutzzauns beschreibt im Grunde schon die beiden genannten Funktionen die es erfüllen kann. Zum einen kann man einen Sichtschutz aufbauen und zugleich dient es als Zaun und damit als Trennung zwischen verschiedenen Flächen.

Man kann also den eigenen Garten, Gartenbereiche oder das Grundstück von anderen trennen und für einen guten Sichtschutz sorgen.

Sichtschutzzaun, verschiedene Varianten und Einsatzmöglichkeiten

Wenn ein Zaun auch als Sichtschutz fungiert kann man ihn als Sichtschutz-Zaun bezeichnen. Es gibt aber verschiedene Varianten die sich nicht nur in der Form oder Größe unterscheiden, sondern ganz große Unterschiede haben und damit auch unterschiedlich eingesetzt werden können.

Hauptverwendung:

  • als Sichtschutz
  • als Zaun, zur Trennung

Bei den vielen verschiedenen Arten muss man zuerst unterscheiden um was für Sichtschutzzäune es sich handelt. Im Folgenden wird ausgeführt welche Hauptunterschiede es in diesem Bereich gibt.

Zaun oder Matte?

Ist es ein Zaun oder eine Matte? Auch hier gibt es Unterschiede und man muss genau hinsehen wenn man zwischen diesen beiden unterscheiden möchte.

Ein Zaun ist eher massiv und dient vornehmlich als Trennung. Damit will man in der Regel sein Grundstück oder den Garten vom Vorgarten trennen. Ein wichtiges Merkmal ist, dass es sehr schwierig ist diesen Zaun zu überwinden. Gerade wenn Zäune hoch sind ist es sehr schwer bis unmöglich ohne Hilfsmittel darüber zu kommen.

Dies gilt nicht für den Drahtzaun, denn dieser lässt sich leichter überwinden und kann alleine keinen Sichtschutz bieten.

Anders sieht es bei Matten aus bzw. den sogenannten Sichtschutzmatten. Die Sichtschutzmatten bestehen aus unterschiedlichen Materialien und können für unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Ein Nachteil ist, dass sie, auch wenn sie sehr vielseitig sind, nicht alleine aufgestellt werden können. Es ist notwendig diese Elemente mit anderen zu kombinieren, damit man sie sinnvoll einsetzen kann.

Verschiedene Varianten bei Sichtschutzzäunen

Bei den Sichtschutzzäunen gibt es auch ohne die vielen Drahtzäune noch viele unterschiedliche Varianten.

Sichtschutzzaun Arten

Wenn man die vielen verschiedenen Sichtschutzzaun Arten betrachtet kann man feststellen, dass es doch sehr viele unterschiedliche Lösungen gibt um seinen Garten oder Grundstück zu schützen.

Sichtschutzzaun Material

Bei den Materialien wird deutlich, dass auch hier beim Sichtschutzzaun Material sehr viel möglich ist und auch eingesetzt wird.

Aufstellorte

Sichtschutzzaun Aufstellorte

Die Sichtschutzzaun Aufstellorte zeigen, dass wie schon erwähnt es hauptsächlich um den Bereich Garten geht, aber darüber hinaus noch einiges möglich ist.

Garten

Der Garten ist der beliebteste Bereich für einen Sichtschutz-Zaun und hier werden neben den Zäunen auch oft die Matten eingesetzt. Die Matten haben nicht nur am Zaun eine Verwendung sondern auch im Garten als Deko oder anderes.

Terrasse

Wenn man nicht den ganzen Garten mit Sichtschutzzäunen abgrenzen möchte kann man sich auf die Terrasse konzentrieren. Vielen reicht der Bereich um die Terrasse um sich ungestört zu fühlen und verwenden für das Grundstück dann einen einfachen Drahtzaun oder etwas ähnliches.

Balkon

Auch der Balkon ist ein Bereich in dem der Sichtschutz vielen wichtig ist, aber hier werden die Sichtschutz-Zäune nicht eingesetzt, denn dafür eignen sich die Matten wesentlich besser. Auf dem Balkon machen PVC Sichtschutzmatten bzw. Kunststoffmatten wirklich Sinn.

Fazit: Viele praktische Eigenschaften

Der Sichtschutzzaun bietet mehr als auf den ersten Blick ersichtlich wird. Hier muss man einfach genau hinschauen und kann so schnell erkennen welchen Nutzen ein guter Zaun mit der Funktion als Sichtschutz und Trennung haben kann.