Eckmarkise

Die Eckmarkise ist eine doppel Seitenmarkise die in zwei Richtungen ausziehbar ist. Man kann diese Seitenmarkisen auf der Terrasse, im Garten und auf dem Balkon verwenden. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Dachterrasse und die Sitzecke im Garten.

Eckmarkise für:

  • Terrasse
  • Garten
  • Balkon
  • Dachterrasse
  • Sitzecke

Hier wird die Eckmarkise durchleuchtet und ausführlich beschrieben.

Eckmarkise – über Eck oder längs

Die Eckmarkise kann in einem beliebigen Winkel über Eck aufgestellt werden wie im Bild dargestellt oder auch längs parallel zur Terrassenseite oder auf dem Balkon.

Eckmarkise
Eckmarkise

Die langen Eckmarkisen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Maßen und Farben. Nicht jeder Hersteller stellt auch Eckmarkisen her, aber mittlerweile sind es mehr als früher.

Maße:

Für die Eck-Markise gibt es verschiedene Varianten und Maße. Typische Maße für Eckmarkisen sind 160 x 600 cm, 180 x 600 cm und 200 x 600 cm.

160 x 600 cm: Diese Eckmarkisen eignen sich auch für Balkon und für die anderen genannten Bereiche auf Grund der Höhe.

180 x 600 cm: Diese doppel Seitenmarkise ist ideal für die Terrasse, aber man kann sie auch auf vielen Balkonen und auch im Garten nutzen.

200 x 600 cm: Diese Seitenmarkise ist sehr hoch und daher nicht für alle Bereiche ideal, aber für die Terrasse und den Außenbereich insgesamt ein sehr guter Sichtschutz. Der Sonenschutz ist bei Seitenmarkisen nicht der Schwerpunkt, aber diese bietet auch für diesen Bereich einen vergleichsweise guten Schutz wegen der Höhe.

Farben:

Die meisten Farben sind auch bei diesen Seitenmarkisen vertreten, aber die Auswahl ist etwas kleiner als bei der normalen Seitenmarkise.

Dennoch kann man unter einer guten Auswahl die beliebtesten Farben finden und auch die Seitenmarkise anthrazit ist vertreten. Zur Auswahl einer passenden Eckmarkise sollte man sich aber nach den Maßen richten. Dort kann man alle aktuellen Seitenmarkisen in den verschiedenen Größen und Farben finden.

Marken:

Die Eckmarkisen gibt es bei verschiedenen Anbietern der Seitenmarkisen. Das Sortiment wird jedes Jahr erweitert, aber auch hier setzen die Hersteller auf Schwerpunkte und bieten nicht alles in allen Größen und Farben an.

Fazit: Eckmarkisen sind vielfältig

Die verschiedenen Eckmarkisen sind sehr vielfältig und auch als Seitenmarkise für die Sitzecke im Garten eignen sie sich.

Eine sehr häufige Verwendung dieser Seitenmarkisen ist als Sichtschutz auf der Terrasse, weil man sich so sehr gut vor Blicken schützen kann. Eine weitere wichtige Einsatzmöglichkeit ist der als Windschutz und gerade an windreichen Tagen sollte man auch darauf achten.